Ausschreibung

RENE ist das neue Theater- und Performancefestival in Braunschweig. Das von Studierenden organisierte Festival ist auf der Suche nach anderen Studierenden aus Niedersachsen, die für ihre künstlerischen/ performativen/ installativen Arbeiten eine Bühne suchen. 

RENE ist neu, RENE ist erneuerbar und 2022 will RENE recyceln. 

Was ist liegengeblieben? Was hat sich auf unseren Straßen und in unseren Köpfen während der letzten zwei Jahre Pandemie angesammelt? Was braucht nur noch den letzten Schliff oder was verdient es nochmal komplett eingeschmolzen und neu gemacht zu werden? RENE sucht das, was (fast) weggeworfen wurde und gibt die Chance der Wiederaufbereitung. 

RENE will cool sein und hat dabei eins begriffen: Das nichts verdient so zu bleiben, wie es ist. Das Neue wird alt und das Alte wird neu. Und das immer wieder.

RENE lädt euch vom 11.- 22. Juli 2022 nach Braunschweig ein und will sehen was ihr zu recyceln habt. Es wird für euch ein Festival Campus eröffnet, der vom LOT-Theater bis zur Hochschule für Bildende Künste Braunschweig reicht und auf dem ihr euch frei nach Recycling- Manier neu zusammenstellen, gedanklich verschmelzen und party-mäßig zerstören lassen könnt. Hauptsache so, dass wir am Ende der zwei Wochen etwas Neues zusammengesetzt haben. 

Lust bekommen Teil des diesjährigen Festivals zu werden?

Dann bewerbt euch bis zum 06.03.2022 verlängert bis zum 13.03.2022 mit eurem Bühnenformat, eurer Installation oder einem anderen künstlerischen Format.

Mindestens 1 Person der Künstler*innengruppe muss an einem künstlerischen und/oder kunst-/medienwissenschaftlichen Studiengang an einer niedersächsischen Universität oder Hochschule zum Zeitpunkt des Bewerbungsschlusses eingeschrieben sein (oder nicht länger als seit einem Jahr exmatrikuliert).

Für eure Bewerbung füllt bitte das Bewerbungsformular aus und fügt euren Technical Rider, einen Kostenvoranschlag sowie, sofern vorhanden, ein Video oder Fotos der Arbeit bei.  Sendet bis zum 06.03.2022 verlängert bis zum 13.03.2022 alle Bewerbungsunterlagen an info@rene-festival.de

Und was bieten wir euch?

Vor allem einen Ort für eure Kunst und ein interessiertes Publikum, dem ihr eure Kunst präsentieren könnt. Außerdem bieten wir euch die Möglichkeit euch während des Festivals mit anderen Kunstschaffenden aus Niedersachsen zu vernetzen. Vorab sind wir, das Festivalteam von RENE, für euch ansprechbar und leiten euch durch den Prozess. Wir werden uns bemühen, dass alle mit der Aufführung im Rahmen des Festivals entstehenden Kosten (Transport, Fahrtkosten, Verbrauchsmaterialien, Miete für technisches Equipment etc.) zu übernehmen. Deshalb möchten wir Euch bitten, einen Kostenplan einzureichen. Honorare werden wir keine zahlen können, wenn wir eine Übersicht über das Budget und alle Teilnehmer*innen haben, aber evtl. eine Aufwandsentschädigung.

Bis dahin:

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen.

In Kooperation mit: